Mein Urlaub auf Ibiza

Endlich ist es soweit, ich habe meinen eigenen Blog!

Viel Zeit und Arbeit habe ich in den letzten Monaten investiert, meine Webseite zu designen und zu bauen. Umso mehr freue ich mich nun endlich über meinen allerersten Post 🙂 Schaue ich nämlich aus dem Fenster, bekomme ich  das Gefühl, schnell wieder zurück in den Süden fliegen zu wollen, wo ich gerade erst herkomme. Ich war auf der wundervollen Insel Ibiza und habe noch nicht einmal meine Koffer ausgepackt. Die Zeit war wirklich schön und so entspannend.

Aber lest selbst 🙂

7 TIPPS

Ich habe euch meine 7 Must Do’s zusammengefasst, die ihr euch auf der nächsten Ibiza Reise einplanen könnt!

locationicon

Sant Jordi

1.Poolparty

Ein Privatpool ist schon was Großartiges. Kein Lärm, viel Platz und baden bis spät in die Nacht ohne weggescheucht zu werden. Die Musik aufdrehen (wir hatten keine Nachbarn :D), einfach abtanzen, rumalbern oder einfach mal nichts tun, außer Cocktails schlürfen und auf der Matratze im Pool sonnenbaden:) Meine Freunde und ich hatten uns zu 9 eine riesige Finka in Sant Jordi gemietet. Natürlich durfte da ein Pool nicht fehlen. Ich muss auch ehrlich sagen, ein Pool ist mir im Urlaub wichtiger, als strandnah zu wohnen. Wir sind sowieso nie an unserem Strand geblieben, sondern haben viel lieber nach Insider Stränden gesucht.

PATRICIA BANKS

 

locationicon

Formentera

2. Ausflug nach Formentera

Das ist mein absoluter Lieblingstipp. Ein Tagesausflug auf die Kleininsel lohnt sich! Mit einer Fähre sind wir ca. 45 Minuten auf die Insel gefahren und haben uns dort Fahrräder ausgeliehen.

Das schöne daran ist die Landschaft, die so eben und gemütlich zu befahren ist. Der angenehme Wind im Haar, der wirklich gut tut bei so einer Hitze. Und vor allem die Cafés, Restaurants und Traumstrände, die wir abgeklappert haben.

locationicon

Formentera & Cala Bassa

3. Traumstrände  entdecken

Das führt mich gleich zu meinem nächsten Tipp! STRÄNDE!!!! Ibiza ist ja nicht nur eine tolle Partyinsel... Niemals hätte ich gedacht, dass es gerade mal 2 Flugstunden entfernt so traumhafte Strände gibt. Jetzt mal ehrlich, man denkt doch immer, man müsste auf die Malediven fliegen, um weißen Sand und kristallklares Wasser vorzufinden. In Cala Bassa und auf Formentera habe ich genau diese Strände entdeckt! Türkises Meer, das sich meterlang flach in die Ferne streckt. Feiner Sand, der sich angenehm weich anfühlt, wenn man barfuß am Strand entlang spaziert. 

Das einzige was mich gestört hat waren die vielen Menschen am Strand. Trotz Ende der Saison war es laut und von Touristen überfüllt (hatten wohl mehrere die gleiche Idee). Wenn ihr also schöne Fotos, ohne Touris im Background schießen wollt, müsst ihr euch relativ früh auf den Weg machen.

locationicon

Sant Jordi

4. Den Sonnenuntergang  genießen

Was für eine Aussicht! 5 Abende  konnte ich diesen Ausblick genießen, ganz entspannt am Pool und am liebsten mit einem leckeren Wein. Wir hatten jeden Tag Sonnenschein und abends einen purpur farbenen Himmel.

locationicon

Casa Colonial

5. Lecker Essen gehen

Okay, ich glaube wir waren im definitiv leckersten Restaurant, das Ibiza zu bieten hat. Wenn ihr euch an einem Abend mal etwas richtig Gutes gönnen wollt, dann solltet ihr unbedingt ins Casa Colonial! Die Location ist traumhaft  und wird sehr oft für Hochzeiten gebucht!

Zum Restaurant gelangt man durch eine steile Privateinfahrt, versteckt hinter großen Palmen. Eine langgestreckte Terrasse mit wundervollem Ausblick, Brunnen aus Marmor und ein Hinterhof mit weissen Pavilions zeichnen das Restaurant aus. Die Gerichte  werden in mehreren Gängen serviert, liebevoll angerichtet und dekoriert. 

locationicon

Sant Jordi

6. Workouts am Morgen

Klingt gemein, macht aber super viel Spaß, wenn man von so einer tollen Kulisse umgeben ist. Mir persönlich tut ein kleines Workout am Morgen gut. Mein Kreislauf wird angekurbelt,  das hilft die Trägheit und Müdigkeit aus den Knochen zu vertreiben. Außerdem beruhige ich mein schlechtes Gewissen, wenn ich mir einen Cheatday gönne, was im Urlaub definitiv mal vorkommt ;P In meinem nächsten Post könnt ihr mein erstes Workout gleich mal ausprobieren!

PATRICIA BANKS
PATRICIA BANKS

locationicon

Eivissa

7. Die Stadt erkunden & shoppen

In Eivissa, der Hauptstadt von Ibiza, haben wir den letzten Tag verbracht. Tagsüber bietet das Zentrum jede Menge Shoppingmöglichkeiten, abends eine Vielzahl an Cocktail- und Shishabars. Die Mehrheit der Cafés und Bars liegt direkt an der Hafenpromenade. Die Mischung aus balearischer Architektur, kleinen Designerläden und aufgeschlossenen Kellnern macht den typischen Charme Ibizas aus.

Habt ihr noch Vorschläge, wohin man unbedingt verreisen sollte? Oder wo es noch traumhafte Strände gibt? Bin gespannt auf eure Tipps =)

Folge:

11 Kommentare

  1. Johanna
    10. Oktober 2016 / 14:16

    So schöne Bilder, da will ich auch gleich wieder in den Urlaub fliegen! Tolle Strände in der „Nähe“ gibt es auch auf Mallorca finde ich, aber der schönste, den ich je gesehen habe war definitiv in Kapstadt! Ich freue mich schon auf deine nächsten Posts hehe =)
    xx, Jojo

  2. 10. Oktober 2016 / 21:32

    Hey there!
    Also ich bin ehrlich, als Designer habe die Texte erstmal als Lorem ipsum genommen und nur überflogen haha.
    Aber optisch ist deine Seite on Top! Man merkt gleich deine Vorliebe zu einer sauberen Typo. I like that!
    So.. jetzt erstmal Texte lesen (..oder auch erstmal nicht) 😀
    – Lou BTwain

    • Patricia
      10. Oktober 2016 / 21:36

      Danke Lou! Meine Stärke liegt im designen, deswegen hab ich mich vor allem darauf konzentriert 😛 Aber lesen darfst sie trotzdem gern 🙂

  3. Mia
    10. Oktober 2016 / 22:49

    Wow. Sehr schöne Bilder und ganz toll gemacht. Top! Bin gespannt auf mehr und evtl. Mal was zusammen 😉

    • Patricia
      11. Oktober 2016 / 21:11

      Ja gerne wenn ne Idee hast lass es mich wissen 🙂

  4. Julia
    11. Oktober 2016 / 7:37

    Super gemacht meine liebe.
    Bist die Beste!
    Man merkt eben das du deine Arbeit gern machst :). Die liebe zum Detail sieht man einfach sofort.
    Weiter so meine hübsche :*

  5. Vivi
    11. Oktober 2016 / 21:06

    Tolle Bilder Maus 🙂 da bekommt man Lust auf Strand und Sonnenschein 😍 Schön gemacht ! Danke für die Tipps 😉 weiter so 😘

  6. Joanna
    23. Oktober 2016 / 16:01

    Geil dort,will auch👍🙆

  7. 2. November 2016 / 22:15

    Wooow, auf Ibiza war ich noch nie, aber das sieht wahnsinnig schön aus.
    Und dein Blog ist auch richtig toll geworden!
    Viele liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

    • Patricia
      2. November 2016 / 22:56

      Dankeschön, du solltest unbedingt mal hin 😉

  8. Melissa
    6. November 2016 / 18:27

    Sooo schöne Bilder! Jetzt möchte ich gern nach Ibiza 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.